KFZ Versicherung – Vergleichsrechner nutzen

Kfz VersicherungsrechnerEine KFZ Versicherung abschließen muss jeder, der ein Fahrzeug für den öffentlichen Straßenverkehr zulassen will. “Die Haftpflichtversicherung ist vom Gesetzgeber als Pflichtversicherung vorgeschrieben und muss mindestens folgende Deckungssummen garantieren: 7,5 Millionen Euro bei Personenschäden, 1 Million Euro bei Sachschäden und 50 000 Euro bei Vermögensschäden, die weder Sachschäden noch Vermögensschäden sind. Weil aber beispielsweise bei Unfällen mit Tanklastzügen (Chemie, Treibstoffe) erhebliche Umweltschäden entstehen können, kann die Deckungssumme von 1 Million Euro sehr rasch überschritten werden. Deswegen bieten die Versicherungen heute pauschale Deckungssummen von 50 000 Euro oder 100 Millionen Euro an. Wenn der Mehraufwand für die Prämie vertretbar ist, sollte man nur KFZ Versicherungen abschließen, die eine solche Deckung aufweisen.

Haftpflichtversicherung ist Pflicht

Da es sich bei der KFZ-Haftpflichtversicherung um eine Pflichtversicherung handelt, müssen die Versicherungsgesellschaften jedem Antragssteller Versicherungsschutz gewähren. Der Versicherungsschutz darf nur von derjenigen Gesellschaft verweigert werden, die dem Antragssteller wegen häufiger Unfälle oder Nichtzahlung von Beiträgen gekündigt hat.

Kfz Versicherung abschließen: Worauf sollte man achten?

Am besten macht man sich schon vor dem Autokauf kundig, welches Fahrzeug, das den eigenen Bedürfnissen entspricht, in der Typklasse am günstigsten eingestuft wird. Dabei gibt es für jede Versicherungssparte: Haftpflicht -Teilkasko – Vollkasko eine eigene Typklasse. So sind beispielsweise die Besitzer eines deutschen Sportwagens relativ selten in Unfälle verwickelt. Aber diese Autos haben viele Freunde unter den Autodieben und wenn ein selbst verschuldeter Unfall vorliegt, sind recht hohe Reparaturkosten fällig. Dies hat zur Folge, dass die Typklasse in der Haftpflicht niedrig, in den anderen Sparten recht hoch ist. Mit einem Kfz Versicherungsrechner lassen sich diese Unterschiede recht schnell ermitteln.

Auch der Beruf ist wichtig!

Bestimmte Berufsgruppen, zum Beispiel Beamte und Priester, sind seltener in Unfälle verwickelt und erhalten deshalb Sondertarife mit niedrigeren Prämien. Auch dies zeigt ein KFZ Versicherungsrechner.

Ist es ein Zweitwagen?

Auch da hilft der KFZ Versicherungsrechner weiter, denn es gibt Versicherungsgesellschaften, die für den Zweitwagen genauso viel Rabatt gewähren, wie der Erstwagen hat. Aber aufgepasst, dieser Rabatt kann zu anderen Versicherungen nicht mitgenommen werden.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.